Zentrum für Datenverarbeitung (ZDV)

Es ist gestern zu einem sehr ernsten Schaden an dem Kühlsystem im Hauptmaschinensaal des ZDV gekommen. Vermutlich wurde aufgrund eines Bedienungsfehlers bei Wartungsarbeiten durch unseren Generalunternehmer in der vergangenen Woche ständig neues Wasser in das Kühlsystem eingepumpt, so dass ein Überdruck entstanden ist. Die eingebauten Überdruckventile haben nicht ausgelöst.

Nachdem der Hausmeister gestern um 16:00 Uhr Wasser im Keller gemeldet hatte, konnte um 16:30 Uhr als Ursache festgestellt werden, dass verschiedene Dichtungen im Unterboden des Maschinensaals herausgedrückt worden sind. Der Notdienst des TBZ hat dann um 17:00 Uhr den (unter normalen Bedingungen unmöglichen) zu hohen Druck im Kühlsystem entdeckt und um 17:15 Uhr ist klar geworden, dass durch die in diesem Jahr neu eingebaute Impfanlage gegen Algenwuchs kontinuierlich Wasser eingeführt wird. Der Druckminderer vor der Einspeisung fehlte.

Als Folge sind nun alle Dichtungen an den Rohrverbindungen entweder verschoben oder undicht.

Es konnten alle Basisdienste erfolgreich auf das Ausfallrechenzentrum übertragen werden. Während der Umschaltung kam es zu kurzzeitigen Ausfällen einzelner Dienste. Betroffen sind jetzt noch der Hochleistungsrechner MOGON und verschiedene nicht-redundante Systeme, die wir für einzelne Institute betreiben. Wir hoffen, dass die Ausfalldauer dieser Systeme nicht länger als eine Woche beträgt, können aber noch keine fundierte Prognose abgeben. Es wird zurzeit versucht, so viele kritische Dienste wie möglich durch zusätzliche temporäre Kühlgeräte wieder in Betrieb nehmen zu können. ... Link: Ausfall des Hauptmaschinensaals im ZDV 
Sie können sich ab jetzt für die Einführungen anmelden.  ... Link: HPC-Cluster Einführung 
FH-Studierende, die einen Account benötigen, um in ihrem Wohnheim das Internet nutzen zu können, bekommen diesen Account NICHT im ZDV, sondern ... ... Link: Aktuell: Internetzugang für FH-Studierende im Wohnheim 
- ein Bericht in der Deutschen Universitätszeitung mit Fokus auf E-Klausuren an der JGU.  ... Link: Neues zu E-Klausuren 
Leider kommt es immer wieder zu Problemen mit dem Druck von PDF-Dateien. Die sicherste Möglichkeit, ärgerliche und womöglich teure Fehldrucke von PDF-Dateien zu verhindern, ist, nicht aus dem Browser heraus zu drucken. Stattdessen  ... Link: Hinweis zum Drucken von PDF-Dateien 
Seit der Einführung von E-Klausuren an der JGU im Wintersemester 2004/05 wurden inzwischen 180.000 elektronische Prüfungen abgenommen - und das ohne größere technische Probleme.   ... Link: Neuer Rekord bei E-Klausuren an der JGU 
Videoaufzeichnung des Vortrags von Prof. Dr.-Ing. André Brinkmann vom 28.11.2013.  ... Link: Hochleistungsrechnen in der individualisierten Medizin 
28.11.2013: MPI und OpenMP Kurs
Termin 2014: Dienstag 4. März 9:00 Uhr - Donnerstag 6. März 16:30 Uhr. Inhalt des Kurses sind die Programmiermodelle MPI und OpenMP.  ... Link: MPI und OpenMP Kurs 
Seit Vorlesungsbeginn bietet das ZDV ein weiteres Learning Management System an - die Plattform Moodle (http://moodle.uni-mainz.de, derzeit Version 2.5.2+). Moodle befindet sich zwar zur Zeit noch in einer Testphase (in der wir das technische Finetuning vornehmen), kann aber die bereits vorhandenen Systeme wie ILIAS oder den Reader schon jetzt ergänzen.  ... Link: Moodle jetzt auch an der Uni Mainz 
Der Reader ist der Nachfolger des ReaderPlus. Ab nächstem Semester werden alle Veranstaltungen, die in Jogustine eingetragen sind, automatisch auch im Reader angezeigt. (Die Daten der ReaderPlus-Veranstaltungen werden zukünftig in archivierter Form zur Verfügung stehen.) ... Link: Ab Winter 2013/14: Reader für alle Lehrveranstaltungen in Jogustine 
Über den Kursraum-Belegungsplan können Sie schnell herausfinden, wann welcher Raum noch frei ist - zum Beispiel, um einen Raum für ein Seminar zu buchen, oder einfach nur, um sicherzustellen, dass der gewünschte PC-Arbeitsplatz nicht gerade wegen einer E-Klausur unzugänglich ist.  ... Link: Kursraum-Belegungsplan online verfügbar 
Unter der Adresse https://fileshare.zdv.uni-mainz.de stellt das ZDV einen Dateiaustauschdienst zur Verfügung.  ... Link: Immer wieder nachgefragt: Große Dateien versenden 


Störung

Aufgrund eines Wasserrohrbruchs können wir die meisten Dienste im Moment nur eingeschränkt betreiben.  ... Aktuelle Störung 


Inhalte durchsuchen
Geführte Suche:

Zum Inhalt der Seite springen Zur Navigation der Seite springen