Software

Für Forschung, Lehre und Studium stehen im Rahmen der Lizenzvereinbarungen der Universität zahlreiche Software-Pakete namhafter Hersteller zur Verfügung.
Vorhandene 'Campus-Lizenzen' ermöglichen die Nutzung der Software durch alle Angehörigen der Universität. 'Netzwerklizenzen' gelten ebenfalls für alle Angehörigen, begrenzen aber die Anzahl gleichzeitiger Nutzer. Einige Lizenzen sind nur für bestimmte Personengruppen oder Angehörige bestimmter Fachbereiche verfügbar.


Bitte beachten Sie, dass Software, die über das Zentrum für Datenverarbeitung erworben wurde, nicht auf privaten Rechnern, sondern nur auf dienstlichen Geräten - d.h. Geräten, die sich im Besitz der Universität befinden - genutzt werden darf.


Bitte beachten Sie auch unsere Hinweistexte zu den hier aufgelisteten Software-Paketen der Hersteller.

Sie können die Software auf folgende Weise nutzen:

  • apps.zdv: Software der Universität am Arbeitsplatz verwenden
  • Remotedesktop: Arbeiten am entfernten Arbeitsplatz

Wichtige Software-Pakete der Universität:




 




 




Softwarecenter

Einige Programme können nicht über AppV/ZDV-Apps verteilt werden. Diese stehen berechtigten Nutzern zur Installation auf Domänenrechnern (Windowsrechner in der Domäne Uni-Mainz) über das → Windows-Softwarecenter zur Verfügung.

Falls Sie weitere Lizenzen benötigen

Hier → finden Sie Hinweise zum Software-Erwerb für Mitarbeitende und Studierende.

Fragen zur Computer-Administration?

Hier → finden Sie Informationen zur Computer-Administration unter Windows.

Benötigen Sie Software, die Sie hier nicht finden konnten?

Falls Sie eine Software benötigen, die hier nicht aufgelistet ist, wenden Sie sich bitte gern an die folgenden Ansprechpartner, um zu klären, ob diese ggf. günstiger erworben werden kann:

Dr. Stefan Röhle oder Silvia Wölflein

Zentrum für Datenverarbeitung

E-Mail: → software@uni-mainz.de

Telefon: 39-26303 bzw. 39-26334

Fax: 39-26407

Sind Sie auf der Suche nach Hardware?

Eine Liste der verfügbaren → Hardware finden Sie hier.