Adobe Lizenzen – Probleme beheben

Falls Sie ein Adobe-Softwareprodukt auf Ihrem Rechner wegen eines Lizenzfehlers nicht mehr aufrufen können, empfehlen wir folgendes Vorgehen:

Für Adobe-Produktversionen bis 2015

Sie benötigen eine Neuinstallation. Das Vorgehen ist beschrieben auf der Seite → https://www.zdv.uni-mainz.de/adobe-creative-cloud-software-nutzen/ .

Für Adobe-Produktversionen nach 2015

Zunächst müssen Sie die Nutzung von Adobe-Proukten als 'Feature' für Ihren Benutzeraccount einmalig aktivieren. Die Aktivierung erfolgt über die folgende Webseite:
https://account.uni-mainz.de/feature (wenn das Feature nicht angezeigt wird, sind Sie aufgrund des Lizenzvertrages leider nicht zur Nutzung der Adobe-Produkte berechtigt).
Klicken Sie auf dieser Seite unter dem Punkt 'Adobe-Software aus der Campus-Lizenz nutzen' auf den roten Knopf Feature aktivieren. Sie erhalten danach eine Mail vom Zentrum für Datenverarbeitung.

Anschließend müssen Sie sich mit Ihrem Universitäts-Account (hier auch als 'Enterprise ID' bezeichnet) bei Adobe anmelden.

Rufen Sie dazu die installierte Adobe Anwendung auf (in diesem Beispiel Adobe Acrobat PC) und klicken Sie dort recht oben auf Anmelden:

Klicken Sie im nächsten Schritt auf die Schaltfläche Jetzt anmelden unten rechts:

Sie müssen sich hier zunächst mit Ihrer sogenannten 'Enterprise ID' anmelden, um sich als Benutzer der Universität Mainz zu identifizieren.
Geben Sie dazu Ihre primäre Mailadresse im Feld E-Mail-Adresse ein , die hier: → https://account.uni-mainz.de/Email in der obersten Zeile (mit der Bezeichnung 'bevorzugte E-Mail-Adresse') gelistet ist und klicken auf 'Weiter'.

Im nächsten Schritt wählen Sie 'Enterprise ID (Firmen- oder Bildungskonto':

Anschließend müssen Sie sich mit Ihrem Universitätsaccount anmelden. Sie erhalten dann die folgende Rückmeldung:

Die Oberfläche der Adobe-Anwendungen zeigt dann den Knopf Anmelden nicht mehr an: