Adobe Creative Cloud – Softwarenutzung für Studierende

Hinweis: Aus lizenzrechtlichen Gründen ist die Nutzung von Adobe-Produkten über eine Remotedesktop-Verbindung für Studierende nicht möglich!

Studierende und wiss. Hilfskräfte der JGU, die eines oder mehrere der Adobe-Produkte InDesign, Illustrator, Photoshop oder Premire Pro nutzen möchten (Nutzung in Poolräumen), müssen dies als 'Feature' für ihren Benutzeraccount einmalig aktivieren. Die Aktivierung erfolgt über die folgende Webseite:
https://account.uni-mainz.de/feature .
Klicken Sie auf dieser Seite unter dem Punkt 'Adobe-Software aus der Campus-Lizenz in PC-Pools nutzen' auf den roten Knopf Feature aktivieren. Sie erhalten danach eine Mail vom Zentrum für Datenverarbeitung.

Nutzung in ZDV-Poolräumen

Auf Rechnern in ZDV-Poolräumen ist folgende Software bereits vorinstalliert:

  • Acrobat,
  • Illustrator,
  • Photoshop,
  • Indesign.

Nach Aktivierung des Features kann die Adobe Software in den ZDV-Poolräumen direkt genutzt werden. Dazu ist nach dem Start der Adobe Software ein Einloggen innerhalb des Produktes erforderlich. Dabei wird nach "Enterprise ID" oder "Federated ID" gefragt - gemeint ist damit der Uni-Account.

Bitte beachten: Adobe Premiere Pro ist ausschließlich per ZDV-Apps verfügbar und muss auch in ZDV-Poolräumen über ZDV-Apps genutzt werden, siehe die folgende Beschreibung...

Nutzung per ZDV-Apps

Auf Rechnern in anderen als ZDV-Poolräumen ist die Nutzung der Adobe-Programme per ZDV-Apps möglich. Ausgenommenes Produkt: Acrobat. Dieses Produkt lässt sich aus technischen Gründen nicht per ZDV-Apps nutzen.

Nach der Aktivierung des Features können Sie sich eines oder mehrere dieser Produkte über die ZDV-Apps zuweisen:

  • Adobe InDesign CC 2019
  • Adobe Illustrator CC 2019
  • Adobe Photoshop CC 2019
  • Adobe Premiere Pro CC 2019

Bitte beachten Sie, dass es nach der Feature-Aktivierung bis zu 2 Stunden dauern kann, bevor diese Produkte wie unten beschrieben zugewiesen werden können:

Zuweisung der Adobe Apps

Die Zuweisung der Adobe Apps können Sie dann wie → hier beschrieben vornehmen.
Bitte beachten: die Zuweisung kann nur auf Domänen-Rechnern erfolgen. Per RDP (Remote Desktop Protocol) dürfen die Lizenzen aus lizenzrechtlichen Gründen leider nicht genutzt werden.

Anschließend müssen Sie sich - beim erstmaligen Aufruf einer der oben genannten Anwendungen - zunächst mit Ihrem Uni-Account authentifizieren. Dieser Vorgang ist hier beispielhaft anhand des Erstaufrufs von Adobe Photoshop CC 2019 beschrieben:

Anwendung (Bsp.: Adobe Photoshop) über die Anwendungsauswahl auf Ihrem Rechner aufrufen

 

Anschließend erhalten Sie den folgenden Anmeldebildschirm für die...

Erstmalige Anmeldung

Beim erstmaligen Aufruf dieser Anwendung auf Ihrem PC müssen Sie sich zunächst mit Ihrer sogenannten 'Enterprise ID' anmelden, um sich als Benutzer der Universität Mainz zu identifizieren.
Klicken Sie dazu in der Anwendung auf den Link 'Mit Enterprise ID anmelden', s. den Screenshot unten:

WICHTIG: Im folgenden Anmeldefenster geben Sie im oberen Feld nur die E-Mail-Adresse' als Nutzer der Universität Mainz an, die hier: → https://account.uni-mainz.de/Email in der obersten Zeile (mit der Bezeichnung 'bevorzugte E-Mail-Adresse') gelistet ist.
Das Feld Kennwort können Sie frei lassen. Klicken Sie danach auf den Knopf "Mit Enterprise ID anmelden":

Im darauf angezeigten Anmeldedialog der Uni Mainz melden Sie sich mit Ihrem Accountnamen und zugehörigem Kennwort an:

Anschließend wird die Adobe-Anwendung gestartet: