Netz-Zugang (Kabel) in öffentlichen Räumen

Informationen zum ZDV-Login-System

Mit dem Login-System können Sie von freigeschalteten Netzwerk-Dosen im Campus (beispielsweise im Flur im Parterre der Naturwissenschaftlichen Fakultät) sowie in den Wireless-LAN-Bereichen ihr eigenes Notebook am Internet betreiben.

Anschluss per Wireless-LAN

Sie müssen dafür in Ihrem Rechner eine Wireless-Lan Karte haben.

Anschluss per Netzwerk-Dose

Sie müssen dafür in Ihrem Rechner eine Ethernet-Netzwerkkarte eingebaut haben, die über einen passenden (RJ45) Anschluss verfügt.

Vorbereitung des Rechners

Dafür sind folgende Einstellungen nötig: In der Systemsteuerung unter Netzwerkverbindungen für die Netzwerkkarte LAN-Verbindung oder Drahtlose Netzwerkverbindung auswählen, dann mit dem rechten Mausknopf auf "Eigenschaften" klicken.

Im folgenden Fenster Einstellungen für IP-Adresse und DNS-Server vornehmen:

  • Wichtig ist, dass IP Adresse automatisch beziehen und kein DNS-Server eingetragen ist,damit der automatisch zugewiesene DNS-Server benutzt wird.
  • Danach auf OK klicken.

Anmeldung am System

Zum Anmelden rufen Sie im Web-Browser die Seite:

login.uni-mainz.de

auf. Es erscheint (nach Bestätigung des Sicherheits-Zertifikats) folgendes Bild:

Hier geben Sie Benutzername und Passwort Ihres Uni-Accounts ein. Bei erfolgreicher Anmeldung erscheint die Meldung: Anmeldung erfolgreich. Danach ist das Internet fast wie gewohnt benutzbar. Aufgrund der Verwendung von dynamischen Adressen und "Network Address Translation" ist bei manchen Diensten möglicherweise mit Einschränkungen zu rechnen.

Sollten Sie feststellen, dass die Login-Seite immer wieder erscheint, liegt wahrscheinlich ein Problem mit der Firewall auf Ihrem Rechner vor. Eine Anleitung zur Einstellung der Firewall finden sie hier .

Fragen?

Bei Fragen und Problemen wenden Sie sich bitte an die Beratungsstelle, Mail: → hotline@zdv.uni-mainz.de oder Netzwerkgruppe des ZDV, Mail: → noc@uni-mainz.de .