Server und Datenbanken

Hier eine Liste der von uns betriebenen Server und Datenbanken:

 

 

 

Universell

  • Server-Hosting: für den Betrieb eigener, selbstverwalteter Systeme unter
  • Datenbank-Hosting: für den Betrieb eigener MySQL- oder MS-SQL-Datenbanken

Datenverwaltung

  • Tivoli Storage Manger (TSM): Datensicherung und verzeichnisbasierte Langzeit-Archivierung für alle Rechner, auch außerhalb der Domain uni-mainz
  • Seafile: Datenaustausch-Server
  • Docuware: Dokumenten-Management-System zur Langzeit-Archivierung und Volltextindexierung elektronischer Dokumente

Icon: E-Learning E-Learning und E-Klausuren

  • Reader: Plattform für Vorlesungsinhalte und -feedback
  • Moodle: Kursmanagementsystem und Lernplattform
  • Ilias: E-Klausuren
  • Limesurvey: Applikation für Online-Umfragen

Icon: HPC High Performance Computing

Internet und Netz-Zugang

  • Remotedesktop-Server: Arbeiten am entfernten Arbeitsplatz.
  • FTP-Server: Zugriff auf Heimverzeichnisse, Gruppenlaufwerke und VirtualHost-Verzeichnisse per File Transfer Protokoll
  • WordPress: Zentrale WordPress-Installation für die Publikation von Webseiten im Layout der Universität
  • Sharepoint/Teamweb: Intranet-System zum Teilen von Informationen über nicht-öffentliche Webseiten
  • LAMP-Web-Hosting: Hosting-Umgebung für den Betrieb eigener, selbstverwalteter Web-Applikationen. Linux, Apache, MySQL, und PHP-Umgebung werden vom ZDV betreut.
  • Betreute Web-Server: Virtualisierte Hardware mit Linux-Debian-Betriebssystem für den Betrieb eigener, selbstverwalteter Web-Applikationen. Hier wird nur das Betriebssystem vom ZDV betreut.

Kommunikation und Kollaboration

Multimedia