Antrag auf Datenbank-Hosting im Web-Bereich

Bitte füllen Sie das folgende Formular vollständig aus. Wir können nur vollständige Anträge mit allen erforderlichen Angaben bearbeiten.

Nach Einrichtung der Datenbank:

Wir empfehlen die Nutzung einer PC-basierten Clientsoftware wie z.B. Aqua Data Studio, SQLManager oder HeidiSQL (kostenlos).
Mit dieser Software können Sie von jedem mit dem Internet verbundenen Rechner aus die Datenbank administrieren. Voraussetzung ist lediglich eine VPN-Verbindung ins Uni-Netz.

phpMyAdmin steht zur Administration der Datenbank nicht zur Verfügung. Von einer eigenen Installation dieses web-basierten Tools raten wir aus Sicherheitsgründen ab.

Ich als Ansprechpartner/in benötige Datenbank-Hosting für ein wiss. Projekt:

Die Übertragung von Inhalten aus diesem Formular erfolgt über eine verschlüsselte Verbindung (SSL).
Pflichtfeld: Geben Sie hier bitte den/einen Namen für das wiss. Projekt an.
Pflichtfeld: Erläutern Sie hier bitte kurz den wiss. Zweck des Projekts.
Eine Angabe ist erforderlich.
Pflichtfeld: Bitte geben Sie hier die vollständige Adresse der Einrichtung an, für die das Datenbankhosting beantragt wird.
Projektanträge, für die keine gültige - und der Ansprechpartnerin / dem Ansprechpartner zuzuordnende - Telefonnummer an der Universität Mainz angegeben wurde, können leider nicht berücksichtigt werden.
Rückfragen werden ausschließlich an diese Adresse gerichtet bzw. von dieser Adresse entgegengenommen.Die Daten werden an die von Ihnen hier angegebene Mailadresse geschickt. Wenn Sie eine Mailadresse außerhalb der Universität hier einsetzen, können die Daten nicht gegen Zugriff Dritter geschützt werden.
Vorname und Nachname. Eine Angabe ist erforderlich. Bitte beachten Sie, dass wir als Ansprechpartner an dieser Stelle nur im Vorlesungsverzeichnis verifizierbare Mitarbeiter der Universität akzeptieren können. Rückfragen zu der gewünschten Datenbank werden an diese Adresse gerichtet, wenn der Ansprechpartner für den Projektantrag (siehe weiter oben) nicht erreicht werden kann.
Projektanträge, für die keine gültige - und der Ansprechpartnerin / dem Ansprechpartner zuzuordnende - Telefonnummer an der Universität Mainz angegeben wurde, können leider nicht berücksichtigt werden.
An die hier angegebene Mailadresse wird eine Bestätigung über den Eingang Ihres Antrags verschickt. Projektanträge, für die keine gültige Mailadresse der Domain uni-mainz.de angegeben wurde, können leider nicht berücksichtigt werden. Rückfragen zu der gewünschten Datenbank werden an diese Adresse gerichtet, wenn der Ansprechpartner für den Projektantrag (siehe weiter oben) nicht erreicht werden kann.Die Daten werden an die von Ihnen hier angegebene Mailadresse geschickt. Wenn Sie eine Mailadresse außerhalb der Universität hier einsetzen, können die Daten nicht gegen Zugriff Dritter geschützt werden.
Bitte geben Sie hier den Typ der benötigten Datenbank an.
Pflichtfeld: Wenn möglich wird dieser Name verwendet. Aus Eindeutigkeits- und Organisationsgründen kann es jedoch auch zu Abweichungen von diesem Wunsch kommen.
Pflichtfeld: Bitte geben Sie hier den Benutzernamen an, der auf der Datenbank Lese- und Schreibrechte haben soll. Bitte verwenden Sie einen erfundenen Namen, keinen natürlichen Namen oder Accountnamen.
Bitte geben Sie hier das Passwort für den Benutzer mit Schreibrechten an. Aus Sicherheitsgründen empfehlen wir Ihnen, an dieser Stelle nicht Ihr Domänenpasswort zu verwenden.
Wir richten zusätzlich einen Benutzer mit Leserechten ein, der Name ist: (Datenbankname)_web.
Bitte geben Sie hier das Passwort für den Benutzer mit Leserechten an. Aus Sicherheitsgründen empfehlen wir Ihnen, an dieser Stelle nicht Ihr Domänenpasswort zu verwenden.
Für WordPress bitte einen separaten Projektantrag stellen.
Pflichtangabe. Bitte geben Sie hier an, ob Sie beabsichtigen, die beantragte Datenbank als Basis für ein Software-System (Bsp: CMS, BulletinBoard o.Ä) auf dem Web-Server zu benutzen und, wenn ja, für welches.
Hinweise:

Sie sind dafür verantwortlich, dieses Software-System selbständig immer auf dem neuesten Entwicklungsstand zu halten, um Sicherheitslücken auszuschließen. Für eine Urlaubsvertretung ist zu sorgen. Bei Fehlfunktionen in Systemen, die nicht im Zentrum für Datenverarbeitung entwickelt wurden, besteht kein Anspruch auf Support durch das Zentrum für Datenverarbeitung.
Bestimmte Software-Systeme (u.a. WordPress) sind auf den VirtualHosts des Zentrums für Datenverarbeitung nicht oder nicht vollständig funktionsfähig. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte ggf. an webmaster@uni-mainz.de

Die Internetadresse, auf der ggf. die in der Datenbank gehosteten Inhalte bereitgestellt werden sollen. Es können nur Zieladressen auf Live-Servern des Zentrums für Datenverarbeitung berücksichtigt werden.
CAPTCHA ImageBitte nebenstehenden Code hier eingeben. Vielen Dank!
[ Anderes Bild ]