BigBlueButton: Aufzeichnungen und Datenschutz

Die Datenübertragung erfolgt verschlüsselt. Soweit eine Konferenz über die integrierte Funktion aufgezeichnet wird, ist dies für jeden Teilnehmer ersichtlich. Derartige Aufzeichnungen können im Anschluss über einen Link heruntergeladen werden.

Aufzeichnungen dürfen nur erfolgen,

  • wenn Sie als Dozent/in ausschließlich sich selbst aufzeichnen, d.h. sämtliche Kameras und Mikrofone der Teilnehmer/innen ausgeschaltet sind,
  • oder wenn alle Teilnehmer/innen in die Aufzeichnung und den damit verbundenen Zweck explizit eingewilligt haben.

Lehrende, Studierende und Gäste haben bei der Nutzung dafür Sorge zu tragen, BigBlueButton rechtskonform einzusetzen. Für die Verarbeitung personenbezogener Daten sind die geltenden datenschutzrechtlichen Regelungen einzuhalten.

Urheberrechtlich dürfen Aufzeichnungen (Mitschnitte) von Personen nur mit deren ausdrücklicher Zustimmung erstellt werden.

Zur vollständigen BBB-Datenschutzerklärung.