VPN-Zugang ins Uni-Netz unter macOS einrichten

Um Dienste des ZDV auch außerhalb des Universitätsnetzes nutzen zu können, richten Sie sich einen VPN-Zugang ins Uni-Netz ein.

⚠️ Seit macOS Ventura (v13.x) und auch in macOS Sonoma (v14.x) funktionieren neu eingerichtete VPN-Verbindungen ins Netz der Uni-Mainz derzeit nicht mehr.

 

💡 Die Benutzung eines bereits eingerichteten VPN-Zugangs ins Uni-Netz wird auf der Seite »VPN-Zugang ins Uni-Netz unter macOS nutzen« erläutert.

💡 Es können mehrere VPN-Zugänge angelegt werden, falls neben dem Zugang zum Universitätsnetz zusätzlich VPN-Zugänge zu anderen Netzen benötigt werden.

  1. Leiten Sie die Konfiguration eines neuen Netzwerk-Anschlusses ein
    1. Öffnen Sie die Systemeinstellung Netzwerk

    1. Falls anstelle eines offenen ein geschlossenes Vorhängeschloss angezeigt wird, fordern Sie durch einen Klick auf das Schloss Administrationsrechte an. Hierzu benötigen Sie den Benutzernamen und das Kennwort eines lokalen Administrators.
    2. Ein Klick auf die Schaltfläche + beginnt die Konfiguration des neuen Netzwerk-Anschlusses.
  2. Konfigurieren Sie den neuen Netzwerk-Anschluss als VPN-Anschluss
    VPN-Konfiguration für das Uni-Netz (erster Dialog)
    1. stellen Sie für Anschluss VPN ein
    2. wählen Sie als VPN-Typ IKEv2
    3. geben Sie als Dienstname einen aussagekräftigen Namen ein, beispielsweise VPN Uni Mainz
    4. klicken Sie die Schaltfläche Erstellen, um den Netzwerk-Anschluss für den VPN-Dienst zu erzeugen
  3. Konfigurieren Sie den neuen VPN-Anschluss für den Zugang ins Uni-Netz
    VPN-Konfiguration für das Uni-Netz (zweiter Dialog)
    1. geben Sie als Serveradresse vpn.uni-mainz.de ein
    2. tragen Sie für Entfernte ID ebenfalls vpn.uni-mainz.de ein
    3. lassen Sie Lokale ID leer
    4. klicken Sie die Schaltfläche Authentifizierungseinstellungen …, um Art und Weise Ihrer Authentifizierung gegenüber dem Rechner zu hinterlegen
  4. Hinterlegen Sie die für die Authentifizierung benötigten Informationen
    VPN-Konfiguration für das Uni-Netz (Authentifizierungseinstellungen)
    1. stellen Sie oben im Aufklappmenü Benutzername ein
    2. tragen Sie als Benutzername Ihren eindeutigen Benutzernamen ein
      ⚠️ Ihr eindeutiger Benutzername und Ihre E-Mail-Adresse können sich unterscheiden.
      💡 Sie können dieses Eingabefeld auch leer lassen. Sie werden dann bei jedem Öffnen der VPN-Verbindung zur Eingabe Ihres eindeutigen Benutzernamens aufgefordert.
    3. geben Sie in Passwort das zu Ihrem JGU-Account gehörige Passwort ein
      💡 Sie können dieses Eingabefeld auch leer lassen. Sie werden dann bei jedem Öffnen der VPN-Verbindung zur Eingabe Ihres Passworts aufgefordert.
    4. Schließen Sie den Dialog Authentifizierungseinstellungen durch Klick auf die Schaltfläche OK.
  5. Schließen Sie die Einrichtung des VPN-Zugangs ins Uni-Netz ab
    aktivieren der getroffenen VPN-Einstellungen

    Klicken Sie die Schaltfläche Anwenden, um die Konfiguration Ihres VPN-Zugangs ins Uni-Netz abzuschließen und seine Verwendung zu ermöglichen.

Dies ist eine Seite der Anleitungen für das macOS-Betriebssystem.

Für individuelle Hilfestellungen wenden Sie sich bitte an unsere Hotline.

Sollte sich diese Seite als verbesserungswürdig, fehlerhaft und/oder unvollständig erweisen, sind wir für entsprechende Hinweise an wolfgang❮dot❯husmann❮at❯uni-mainz❮dot❯de dankbar.