VPN-Zugang ins Uni-Netz unter macOS nutzen

Viele Dienste des ZDV sind nur innerhalb des Universitätsnetzes nutzbar. Befindet sich Ihr Rechner außerhalb des Universitätsnetzes, können Sie ihn mit VPN (»Virtual Private Network«) ins Universitätsnetz einklinken und damit die meisten Dienste des ZDV nutzen.

❗ Vor der ersten Nutzung müssen Sie einmalig den VPN-Zugang ins Uni-Netz auf Ihrem Mac einrichten.

Um eine bereits eingerichtete VPN-Verbindung aufzubauen oder zu beenden, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie die Systemeinstellung »Netzwerk«

Einleiten einer VPN-Nutzung

  1. Klicken Sie auf den gewünschten VPN-Netzanschluss in der Liste links.
  2. Klicken Sie die Schaltfläche Verbinden.

    ❗ Bei bestehender VPN-Verbindung heißt diese Schaltfläche Trennen und beendet die VPN-Verbindung.

💡 Bei angekreuzter Option VPN-Status in der Menüleiste zeigen (siehe 🅐 im Bildschirmfoto oben) lassen sich VPN-Zugänge bequem in der Menüleiste ein- und ausschalten, ohne die Systemeinstellung »Netzwerk« öffnen zu müssen:

VPN-Nutzung mittels Menüleisten-Ikon


Eine Seite der Anleitungen für das macOS-Betriebssystem.


✍️ Bitte verwenden Sie das folgende Kommentarfeld ausschließlich für Hinweise auf Fehler dieser Seite und/oder Vorschläge zur Verbesserung dieser Seite. Bitte beachten Sie, dass wir uns vorbehalten, Kommentare zu löschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.