Konferenzmanagement: Converia

Unterstützung für wissenschaftliche Konferenzen

Für verschiedenste organisatorische Aufgaben im Zusammenhang mit wissenschaftlichen Konferenzen ermöglicht das ZDV Instituten die Nutzung des Konferenzmanagementsystems Converia. Converia wird innerhalb eines Rahmenvertrags mit der Firma Lombego Systems angeboten, dabei enstehen Kosten pro Teilnehmer.

Die Software ist dazu im ZDV installiert (auch die Daten liegen hier) und kann zu einem großen Teil von den Nutzern selbst verwaltet werden, während die Zahlungen über Lombego Systems an die Universität laufen und in ein bis drei Sammelüberweisungen nach Abschluss der Konferenz überwiesen werden. Für Teilnehmer sind so auch Zahlungen per Kreditkarte möglich, ohne dass für den Veranstalter gesonderte Verträge nötig werden.

Converia kann unter anderem für folgende Aufgaben eingesetzt werden:

- Onlineanmeldung
- Veranstaltungshomepage
- Verwaltung der Teilnehmer
- E-Mail-Versand an Teilnehmer
- Einreichung von Abstracts/Manuscripts
- Bewertungsverfahren
- Planung des Veranstaltungsablaufs/Agenda

Weitere Informationen finden Sie unter www.converia.de – die Gebühren sind bei uns allerdings etwas günstiger als dort angegeben.

Für Anfragen zur Nutzung von Converia schreiben Sie bitte eine formlose Mail an hotline@uni-mainz.de, wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung.