Sicherheitshinweis

Aus Sicherheitsgründen sehen wir uns gezwungen, den direkten Zugriff aus dem Internet über die „Remote Desktop Verbindung“ auf Arbeitsplatzrechner und Institutsserver zu sperren.
Das ZDV empfiehlt grundsätzlich, Arbeitsplatzrechner nicht als Remote Desktop Server zu verwenden.

Sollten Sie Ihren Arbeitsplatzrechner nur an der Universität vor Ort verwenden, dann ist dieser Sicherheitshinweis für Sie nicht relevant. Sollten Sie bisher über die „Remote Desktop Verbindung“ von außerhalb der Universität auf einen Arbeitsplatzrechner oder Server in einem Institut zugegriffen haben, dann sollten Sie dafür zukünftig eines der folgenden Verfahren verwenden:

  1. Aufbau einer VPN Verbindung gemäß http://www.zdv.uni-mainz.de/vpn-netz-zugang-von-ausserhalb-des-campus/
  2. Verwendung von Remote Desktop Gateway für die Remote Desktop Verbindung (nur Windows und Mac):
    1. Remote Desktop Verbindung starten
    2. Optionen einblenden auswählen
    3. Zu Erweitert Tab wechseln
    4. Einstellungen von „Verbindung von überall aus herstellen“ auswählen
    5. „Diese Einstellungen für Remotedesktop-Gatewayserver verwenden“ auswählen und „rdsgate.zdv.uni-mainz.de“ als Servername eingeben
    6. Mit Ok die Eingabe der Gatewayserver Optionen beenden und unter dem Allgemein Tab wie gewohnt den Server oder Desktop eingeben, zu dem Sie verbinden wollen.