E-Mailadresse mit Vorname und Nachname

Mit dem Uni-Account haben Sie automatisch eine E-Mailadresse der Form benutzername@uni-mainz.de bzw. benutzername@students.uni-mainz.de. In den meisten Fällen ist der Benutzername aber nicht identisch mit dem Namen oder keine "schöne" Abkürzung. Sie haben daher die Möglichkeit, eine weitere E-Mailadresse selbst einzutragen (und auch wieder zu löschen). Ein solcher Mailalias kann wie Ihre normale E-Mail-Adresse zum Empfangen und Versenden von E-Mails verwendet werden. E-Mails, die an die ursprüngliche Adresse geschickt werden, kommen weiterhin an, der Mailalias ist nur eine zusätzliche Adresse für dieselbe Mailbox.

In der Regel werden für Mailaliasse sprechende E-Mail-Adressen der Form Vorname.Nachname@uni-mainz.de bzw @students.uni-mainz.de verwendet, zum Beispiel: Johannes.Gutenberg@uni-mainz.de.

Unter dem folgenden Link können Sie einen Mailalias selbst eintragen oder bearbeiten:

Mailalias bearbeiten

Klicken Sie rechts oben auf der Seite auf Zusätzliche Adressen verwalten. Wählen Sie eine Adresse aus der Vorschlagsliste, klicken Sie auf E-Mail-Adresse hinzufügen.

Wenn Sie für Outlook automatisch die neue Adresse als Absenderadresse einstellen wollen:
Gehen Sie auf die vorherige Seite der Benutzerselbstverwaltung zurück (E-Mail-Einstellungen). Klicken Sie rechts oben auf Haupt-Email-Adresse bearbeiten. Hier können Sie jetzt ihre primäre E-Mailadresse einstellen. Sie wird automatisch von Outlook übernommen.

 

Änderungen werden in der Regel nach ca. 15 Minuten aktiv.

.