Das neue Identitätsmanagement IdM an der Johannes-Gutenberg Universität

Seit dem 2. November wird an der JGU das neue Identitätsmanagement IdM eingesetzt. Dieses wurde in enger Zusammenarbeit mit dem Projektteam um CIO Franz Rothlauf vom ZDV entwickelt.

Das Programm stellt relevante Informationen zu Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen an der JGU zur Verfügung. Es ist zugleich Datenquelle für viele andere IT-Systeme und langfristig eine wichtige Basis für die Digitalisierung von Prozessen an der Universität. Mittels einer Schnittstelle zu WordPress können beispielsweise schon jetzt einzelne Mitglieder von Organisationseinheiten oder auch komplette Organisationseinheiten aus dem IDM heraus direkt auf Webseiten dargestellt werden.

Die Informationen über Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen aus dem IdM sind im JGU Personen- und Einrichtungsverzeichnis einzusehen. Im eigenen Account können die personenbezogenen Daten auch direkt bearbeitet werden.

Wichtige Informationen und eine umfangreiche Dokumentation erhalten Sie auf folgender Seite: https://idm.uni-mainz.de/

 



Mehr Neuigkeiten aus dem ZDV → finden Sie hier.

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Neuigkeiten