Webdav: Heimverzeichnis oder Gruppenlaufwerk verbinden

Über das Webdav-Protokoll besteht die Möglichkeit, Ihr Heimverzeichnis an der Universität (Laufwerk U:) mit Ihrem eigenen PC (zuhause oder irgendwo sonst ausserhalb des Uni-Netzwerks) zu verbinden, so dass Sie auf Ihre Dateien zugreifen und diese bearbeiten können - quasi als Online-Speicherplatz.

Wenn Sie Rechte besitzen, um auf Gruppenlaufwerken zu arbeiten, gilt das genauso für diese Laufwerke. Für eine Verbindung per Webdav benötigen Sie übrigens kein VPN.

Eine Anleitung für Ihr Betriebssystem finden Sie hier: