Einbinden des ZDV-Heimverzeichnisses unter macOS mittels WebDAV

Mit WebDAV (»Web-based Distributed Authoring and Versioning«) können Sie ohne Weiteres auch von außerhalb der Universität aus auf Ihr Heimverzeichnis zugreifen.

💡 Eine weitere Möglichkeit, Ihr Heimverzeichnis unter macOS zu nutzen, besteht im Einbinden mittels SMB.

Zum Einbinden mittels SMB gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klicken Sie im Finder im Menü Gehe zu den Eintrag Mit Server verbinden … oder verwenden Sie im Finder das Tastenkürzel ⌘K.
  2. Tragen Sie im sich öffnenden Dialog die URL des WebDAV-Servers ein: https://webdav.uni-mainz.de/home:
    Der Dialog für die WebDAV-Einbindung des Heimverzeichnisses.
  3. Klicken Sie Schaltfläche Verbinden.
  4. Tragen Sie im sich anschließenden Authentisierungsdialog Ihren eindeutigen Benutzernamen und das dazugehörige Kennwort ein:
    Der WebDAV-Authentisierungsdialog für das Heimverzeichnis.
  5. Klicken Sie Schaltfläche Verbinden.
  6. Ihr Heimverzeichnis ist nun eingebunden und steht Ihnen beispielsweise unter Freigaben in den Seitenleisten der Finder-Fenster zur Verfügung.

💡 Tipps zur bequemeren Handhabung Ihres Heimverzeichnisses finden Sie auf der Seite »Umgang mit Serverlaufwerken«.

Dies ist eine Seite der Anleitungen für das macOS-Betriebssystem.

Für individuelle Hilfestellungen wenden Sie sich bitte an unsere Hotline.

Sollte sich diese Seite als verbesserungswürdig, fehlerhaft und/oder unvollständig erweisen, sind wir für entsprechende Hinweise an wolfgang❮dot❯husmann❮at❯uni-mainz❮dot❯de dankbar.