Anzeigeprobleme mit Word 2016

Bei Anwendern von Word 2016 kommt es zur Zeit vor, dass beim Öffnen älterer Dokumente einzelne Zellinhalte von Tabellen nicht angezeigt werden. Betroffen sind insbesondere Formulare (bei denen Tabellen zur besseren Strukturierung verwendet werden.) Das Problem ist ein reines Darstellungsproblem, die Dateien sind nicht defekt, man muss sie auch nicht neu anlegen!

Vermutlich hängt der Fehler mit dem letzten Office-Update zusammen (> weitere Informationen)

Empfehlung: Bis auf weiteres ist die einzige Möglichkeit zur Abhilfe, die betroffenen Dokumente mit einer älteren Version von Word (enthalten in Office 2013) zu bearbeiten. Diese können Sie sich über ZDV-Apps zuweisen und auch parallel zu einem lokal installierten Office nutzen.

Mehr Neuigkeiten aus dem ZDV finden Sie → hier.
Dieser Artikel wurde am 29. September 2017 publiziert und unter Neuigkeiten abgelegt.