Software/Lizenzen für Einrichtungen und Institute

Unser Software-Angebot richtet sich an die Einrichtungen der Universität Mainz, d. h. nicht an Mitarbeitende als Privatpersonen und nicht an Studierende.

Hinweise zum Erwerb vergünstigter Software:
  -  für Mitarbeitende oder 
  -  für Studierende

Das Zentrum für Datenverarbeitung hat mit einigen führenden Softwareherstellern wie z.B. Microsoft, Adobe, Corel oder SPSS Verträge abgeschlossen, und kann aus diesen kostengünstig Software für universitäre Einrichtungen unterlizensieren. Viele Programme können auf Rechnern, die in die Domäne integriert sind, direkt über ZDV-Apps verwendet werden. Teilweise ist dazu zusätzlich der Erwerb einer Lizenz nötig.

Der Vertrieb von Software/Lizenzen erfolgt im ZDV über einen Online-Shop, der unter https://shop.zdv.uni-mainz.de
betrieben wird. Zur Nutzung des Shops ist ein Uni-Account Voraussetzung.
Bei erstmaligem Anmelden muss zunächst eine Registrierung zur Erfassung der benötigten Daten durchgeführt werden. Nach Prüfung der Daten erfolgt dann die Freischaltung von Seiten des ZDV, die zum Einkauf von kostenpflichtiger Software obligatorisch ist.
Die Abrechnung erfolgt generell per Umbuchungsanordnung, in mit dem ZDV abgesprochenen Einzelfällen (üblicherweise Einrichtungen aus der Universitätsmedizin) auch per Rechnung.

Bitte beachten Sie: Die Software-Lieferung erfolgt ausschließlich per Download über den Online-Shop, der nur aus dem Campusnetz erreichbar ist (per VPN oder Anmeldung auf einem Terminalserver auch von ausserhalb möglich). Datenträger werden nur noch in vereinzelten Ausnahmefällen (Originalpakete) versendet.

In der Regel handelt es sich bei den Lizenzen um Einzelplatzlizenzen (sofern nicht anders angegeben), für die ein dauerhaftes Nutzungsrecht erworben wird. Bei Software, die gemietet wurde, ist in der Regel innerhalb der Mietzeit die Nutzung der jeweils aktuellen Version möglich (meist erkennbar durch Zusätze wie Wartung, Software Assurance etc.).

Einrichtungen der Universitätsmedizin müssen über die dortige Beschaffungsstelle (Tel. 17-7123) bestellen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Dr. Stefan Röhle oder Silvia Wölflein
Zentrum für Datenverarbeitung
E-Mail:
Telefon: 39-26303 bzw. 39-26334
Fax: 39-26407

Inhalte durchsuchen
Zum Inhalt der Seite springen Zur Navigation der Seite springen