Neue Kartenleser zum Kopieren und Drucken

Aufgrund der extremen Unzuverlässigkeit der bisherigen Kartenlesegeräte an den öffentlichen Kopierern und Druckern (steckengebliebene Karten usw.) stellen wir auf neue Kartenleser um. Gleichzeitig wird auch die Abrechnung für Studierende vereinheitlicht - Drucken und Kopieren wird dann über ein gemeinsames Druck- und Kopierkonto abgerechnet. Das alte und das neue System werden für einige Zeit parallel betrieben.

 

In folgenden Gebäuden wurde das Abrechnungssystem bereits umgestellt:
NatFak/ZDV
Universitätsbibliothek
Georg-Forster-Bau
ReWi
Philosophicum
Forum (Bereichsbibliothek Theologie)
Bibliothek Physik-Mathematik-Chemie (PMC)

 

Bevor Sie das neue System nutzen können, ist es erforderlich,

  1. Ihrem Uni-Account eine ID-Karte zuzuordnen und dazu eine PIN zu vergeben
  2. Geld auf das Druck- und Kopierkonto im neuen System einzuzahlen
    (Rest-Guthaben aus dem alten System werden nach beendeter campusweiter Umstellung automatisch in das neue System übertragen!)

Beides können Sie an einem Druck- und Kopier-Serviceterminal in der UB oder in der Hotline des ZDV erledigen.

Druckaufträge müssen an folgenden Drucker geschickt werden:

\jgu-ps-1.zdv.net\Drucken
Falls dieser Drucker nicht automatisch in der Liste der verfügbaren Drucker angezeigt wird, können Sie ihn selbst hinzufügen. Wie das geht, lesen Sie HIER.

Aufträge, die an diesen Drucker geschickt wurden, können dann an allen umgestellten Druckern/Kopierern freigeschaltet und ausgedruckt werden.

Ihr Druck-und Kopiercenter im neuen System können Sie unter https://drucken.zdv.net aufrufen.

Weitere Informationen zu allen Neuerungen finden Sie unter folgendem Link:
Drucken und Kopieren. Zusätzlich gibt es eine für Mobilgeräte optimierte Kurzanleitung.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter finden Informationen zum dienstlichen Kopieren unter 
Drucken und Kopieren für Mitarbeitende.

 

Hinweis: Die Nutzung von Druck- und Kopierdiensten ist ausschließlich zu dienstlichen Zwecken bzw. im Kontext von Studium/Forschung und Lehre gestattet.